Ereignis


Ereignis

* * *

Er|eig|nis [ɛɐ̯'|ai̮gnɪs], das; -ses, -se:
Geschehen (das den normalen alltäglichen Ablauf als etwas Bemerkenswertes unterbricht):
ein wichtiges, trauriges, seltenes Ereignis; das Ereignis hatte sich lange angekündigt; die Ereignisse überstürzen sich; ein freudiges Ereignis (die Geburt eines Kindes).
Syn.: Begebenheit (geh.), Episode, Erlebnis, Geschehnis (geh.), Phänomen, Vorfall, Vorgang, Vorkommnis, Zwischenfall.
Zus.: Kriegsereignis, Naturereignis.

* * *

Er|eig|nis 〈n. 11
1. Geschehnis, Vorkommnis, Begebenheit
2. 〈fig.; umg.〉 großes, eindrucksvolles Erlebnis
● die Aufführung war wirklich ein \Ereignis; ein freudiges \Ereignis die Geburt eines Kindes; frohes, fröhliches, trauriges \Ereignis; gab es inzwischen irgendwelche (besonderen) \Ereignisse?; seit diesem \Ereignis sind viele Monate vergangen

* * *

Er|eig|nis , das; -ses, -se:
besonderer, nicht alltäglicher Vorgang, Vorfall; Geschehnis:
ein trauriges, bedeutendes, historisches E.;
die Duplizität der -se;
das Konzert war ein E. (etwas ganz Besonderes) für unsere Stadt;
R große -se werfen ihre Schatten voraus (es gibt erste Anzeichen für das Bevorstehen einer besonderen Veranstaltung, eines großen Festes, einer bedeutenden Veränderung o. Ä.; nach dem von Lord Byron als Motto gewählten Vers des schott. Schriftstellers Thomas Campbell [1777–1844]: coming events cast their shadows before);
ein freudiges E. (verhüll.; die Geburt eines Kindes).

* * *

I
Ereignis
 
[engl. event], in der Informatik eine Zustandsänderung oder Aktion, die Folgen auslöst. Ereignisse sind z. B. Benutzereingaben (Mausklick etc.) oder Signale von Geräten wie etwa die Bereitschaftsmeldung eines Modems. Bei bestimmten Ereignissen wie z. B. Fehlbedienungen oder bei falscher Programmierung kann auch eine unvorhergesehene Reaktion, etwa ein Absturz, eintreten.
II
Ereignis,
 
1) Physik: physikalischer Vorgang, dessen räumliche Ausdehnung und zeitliche Dauer vernachlässigbar klein sind; in der Theorie dargestellt als ein Raum-Zeit-Punkt (Minkowski-Raum, Raum-Zeit).
 
 2) Stochastik: Bezeichnung für eine messbare Teilmenge der Menge Ω aller möglichen Ergebnisse eines Zufallsexperiments. Beispiel: Beim Würfeln mit zwei Würfeln tritt das Ereignis »Pasch« ein, wenn beide Würfel die gleiche Augenzahl zeigen. Dieses Ereignis wird durch die Menge der Zahlenpaare { (1,1), (2,2), (3,3), (4,4), (5,5), (6,6) } dargestellt. Ereignisse, die nur aus einem Element bestehen, nennt man Elementarereignisse. Die Menge aller Ereignisse, die zu einem Zufallsexperiment gehören, bilden den Ereignisraum des Experiments. Der Ereignisraum ist somit eine Teilmenge der Potenzmenge von Ω.

* * *

Er|eig|nis, das; -ses, -se: besonderer, nicht alltäglicher Vorgang, Vorfall; Geschehnis: ein trauriges, bedeutendes, historisches E.; das E. kündigte sich an, trat ein; diese -se, welche sich später mit Naturgewalt überstürzten (Langgässer, Siegel 295); der Gang, die Duplizität der -se; das Konzert war ein E. (etwas ganz Besonderes) für unsere Stadt; R große -se werfen ihre Schatten voraus (nach dem von Lord Byron als Motto gewählten Vers des schott. Schriftstellers Thomas Campbell [1777-1844]: coming events cast their shadows before); *ein freudiges E. (verhüll.; die Geburt eines Kindes).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ereignis — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Ihre Hochzeit war das Ereignis des Jahres. • Wann hat dieses Ereignis stattgefunden? …   Deutsch Wörterbuch

  • Ereignis — ↑Episode, ↑Evenement, ↑Event, ↑Faktum, 1Sensation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ereignis — Ein Ereignis (von althochdeutsch irougen, neuhochdeutsch eräugen = vor Augen stellen, zeigen [1]) ist das Auftreten eines beobachtbaren Geschehens; beobachtbar, weil es sich um ein Geschehen handelt, das im ursprünglichen Sinne des Wortes vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Ereignis — Affäre, Anlass, Aufhänger, Ding, Einschnitt, Episode, Erlebnis, Fall, Gelegenheit, Intermezzo, Markstein, Prozess, Sache, Sensation, Veranstaltung, Vorfall, Vorgang, Vorkommnis, Zeichen, Zwischenfall, Zwischenspiel; (geh.): Begebenheit, Geschehen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ereignis — Er·eig·nis das; ses, se; 1 etwas (meist Besonderes oder Ungewöhnliches), das (oft überraschend) geschieht ≈ Begebenheit <ein Ereignis tritt ein; die Ereignisse überstürzen sich>: Das Konzert war ein großes Ereignis für das kleine Dorf || NB …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ereignis — Er|eig|nis , das; ses, se; ein freudiges Ereignis; ein großes Ereignis …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ereignis — das Ereignis, se (Grundstufe) etw., was sich ereignet hat Synonyme: Vorfall, Geschehnis (geh.), Geschehen (geh.) Beispiele: Ich kann mich an dieses Ereignis nicht erinnern. Er war Zeuge dieses Ereignisses …   Extremes Deutsch

  • Ereignis — das Ereignis, se 1. Alle Zeitungen haben über diese Ereignisse berichtet. 2. Das Konzert war ein großes Ereignis …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Ereignis — 1. Begriff des ⇡ Projektmanagements bzw. der ⇡ Netzplantechnik: Eintritt eines definierten Zustands im Zeitablauf. Vgl. auch ⇡ Ereignispuffer, ⇡ Meilenstein. 2. Statistik: ⇡ Zufälliges Ereignis. 3. Informatik: Veränderung eines Systemzustands (⇡… …   Lexikon der Economics

  • Ereignis — Ereignisn 1.Ereignis,dasHandundFußhat=Geburt;Säugling.1920ff. 2.aufwühlendesEreignis=EinschlageneinesArtillerie Volltreffers;Beschuß,beidemdasUnterstezuoberstgekehrtwird.EigentlicheinVorfall,dereineninnerlichstarkbewegt.Sold1939ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.